jena.de

Informationstechnologie

Das stetig wachsende Datenvolumen in Energiewirtschaft, Finanzwirtschaft, Wetter, Klima und vielen anderen Bereichen erfordert neue Techniken zur Verarbeitung und Analyse von Daten. Die Informatik in Jena erforscht, entwickelt und produziert solche Techniken für Anwendungen in Medizin, Logistik, Umweltschutz und Biodiversität. Dabei liegen Algorithmik, Bioinformatik, Hochleistungsrechnen, digitale Bildverarbeitung sowie selbstorganisierende Rechen- und Informationssysteme im Fokus der Informatikforschung an der Friedrich-Schiller-Universität bzw. der Ernst-Abbe-Hochschule Jena.
Komplementiert wird die Forschung durch Wirtschaftsunternehmen in Jena wie z.B. Towerbyte eG, Intershop AG, Carl Zeiss AG, Jenoptik AG, ORISA GmbH, Ibykus GmbH, ams AG und die DAKO Firmengruppe, die in engem Kontakt mit beiden Hochschulen stehen. Beispiele für erfolgreiche Ausgründungen aus den Hochschulen sind TAF mobile GmbH (ehemals
the agent factory) und Navimatix GmbH.

Ansprechpartner

Dekanat, Fakultät für Mathematik und Informatik
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Tel.: 03641-9-46000

Prof. Dr. Joachim Denzler
Managing Director, Michael-Stifel-Zentrum Jena
Tel.: 03641-9-46428
E-Mail: joachim.denzler(at)uni-jena.de

Prof. Dr. David J. Green
Dekan der Fakultät für Mathematik und Informatik, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Prof. Dr. Joachim Giesen
DirektorInstitut für Informatik, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Prof. Dr. Heike Kraußlach
Prorektorin für Forschung und Entwicklung, Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Ansprechpartner