jena.de

Veranstaltungen

Zwischen Berichtspflicht und Lieferkettengesetz - Fragen und Antworten zum Thema Nachhaltigkeit für Jenaer Unternehmen

Nachhaltigkeit nachweisbar zu leben, stellt vor allem kleinere Unternehmen vor neue Anforderungen. Kunden, Banken und Nachwuchs erwarten Auskunft. Manche müssen bald die europäische Berichtspflicht erfüllen und das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz umsetzen. Was ist zu tun? Das Seminar zeigt die wichtigsten Eckpunkte auf und vermittelt Orientierung.

Programm

13:00 UhrBegrüßung und Vorstellung
13:20 UhrEinführung
13:40 UhrAktuelle Entwicklungen, Regulierung und Standards
14:00 UhrBestimmung wesentlicher Themen
14:40 UhrKaffeepause
15:00 UhrReporting und Kommunikation
15:20 UhrBest Practices und Diskussion
16:00 UhrEnde

 

Referent:in

Sabine Braun: Gründerin und Geschäftsführerin von akzente kommunikation und beratung gmbh

Sabine Braun ist Gründerin der Nachhaltigkeitsberatung akzente mit Sitz in München. Seit 1993 begleitete sie zahlreiche Unternehmen verschiedener Branchen beim Auf- und Ausbau ihres Nachhaltigkeitsstratege und ihres Nachhaltigkeitsreportings. Sabine Braun unterrichtete von 2013 bis 2021 im Masterstudiengang „Sustainable Marketing & Leadership“ an der Hochschule Fresenius. Sie gibt ihr Wissen in Kursen für Nachhaltigkeitsmanager:innen an der IHK Akademie Westerham und der Universität Bayreuth weiter und ist Autorin der von der HypoVereinsbank herausgegebenen Studie „Nachhaltigkeit im Mittelstand“.

Johannes Fleischmann: Unternehmensberater bei akzente kommunikation und beratung gmbh

Johannes Fleischmann erlebte rasantes Wirtschaftswachstum und die damit verbundenen Nachhaltigkeitsprobleme hautnah: Nach dem Studium von Soziologie, Philosophie und Auslandsgermanistik in Jena hatten ihn Lehre und Forschung nach Südkorea und China geführt. Zurück in Deutschland arbeitete er für das Magazin „Forum Nachhaltig Wirtschaften“ und das Softwareunternehmen verso, bevor er zu akzente kam. Wenn sein Einsatz für maximale Transparenz in der Berichterstattung ihm Zeit lässt, sucht er nach Circular-Economy-Lösungen für China.

Veranstaltungsort

Technologie- und Innovationspark Jena
Hans-Knöll-Straße 6
D-07745 Jena

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Für die organisatorische Planung bitten wir Sie um Anmeldung bis Freitag, den 17. Juni 2022, per E-Mail an patrick.werner[at]jena.de oder telefonisch unter 03641 87300-34.

Veranstalter:innen