jena.de

Jena präsentiert sich auf der EXPO REAL

v.l. Karl-Hermann Kliewe (Werkleiter, Kommunale Immobilien Jena), Wilfried Röpke (Geschäftsführer Wirtschaftsförderungsgesellschaft Jena mbH), Katja Göbel (Abteilungsleiterin Flächenmanagement, Kommunale Immobilien Jena), Marina Flämig und Markus Henkenmeier (beide Wirtschaftsförderungsgesellschaft Jena mbH) präsentieren Jena auf Europas wichtigster Immobilienmesse. Bild: JenaWirtschaft

Traditionell findet Anfang Oktober die europaweit größte Messe für Immobilien und Investitionen in München statt. Auch in diesem Jahr ist die Stadt Jena als Aussteller präsent. Vom 8. bis 10. Oktober stellen die Wirtschaftsförderung Jena, das Stadtentwicklungsdezernat und der Eigenbetrieb Kommunale Immobilien Jena (KIJ) Stadtentwicklungsprojekte und Investitionsmöglichkeiten vor. Das Fachpublikum kann sich darüber hinaus am Stand der europäischen Metropolregion Mitteldeutschland über den Hightech-Standort Jena informieren.

 „Jena ist der Erfolgsstandort in Thüringen und Mitteldeutschland“, so JenaWirtschaft-Geschäftsführer Wilfried Röpke. „Unsere dynamische und zukunftsgewandte Stadt bietet hervorragende Investitionsmöglichkeiten, das möchten wir den Entscheidern und den Messebesuchern auf Europas wichtigster Gewerbeimmobilienmesse  zeigen.“

Den Ausstellerrekord aus dem letzten Jahr übertriff die EXPO REAL in diesem Jahr sogar noch: über 2.000 internationale  Unternehmen, Städte und Regionen präsentieren sich in München. „Das ist eine gute Grundlage für die Vernetzung und den Austausch mit Investoren, aber auch anderen städtischen Entscheidungsträgern und Projektverantwortlichen“, so Markus Henkenmeier vom Wirtschaftsservice der Jenaer Wirtschaftsförderung. In Jena stehen zahlreiche Großprojekte unmittelbar bevor, darunter der Bürokomplex am Steinweg, die Bebauung von Eich- und Inselplatz oder die Erweiterung des IT-Paradieses. Diese Entwicklungen sind insbesondere angesichts des knappen Flächenangebots und der hohen Nachfrage durch viele erfolgreiche Unternehmen aus Jena und der Region ein positives Signal für den Wachstumsstandort.

Auf der EXPO REAL ist die Stadt Jena in Messehalle A2, Stand 430 und 530 zu finden.

Unternehmensnachrichten Standort JenaWirtschaft