jena.de

Veranstaltungen

HINWEIS

 

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund des Coronavirus zu Terminänderungen und Absagen von Veranstaltungen kommen kann. Bitte informieren Sie sich entsprechend beim Veranstalter!

 

ZukunftsImpulse für die Personalarbeit - Werkstatt III: HR reflexiv – Evaluation, Feedback und Vernetzung

Als Personaler:innen stehen Sie regelmäßig vor der Herausforderung, verschiedenste Interessenslagen im Unternehmen miteinander zu verbinden. Dabei kommt Ihnen eine Schlüsselrolle zu, HR-Themen zur Chef:innensache zu machen. In der täglichen Personalarbeit jedoch bleibt für strategische Themen oder neue Ideen oft zu wenig Zeit. Wie können Ideen und Vorschläge bei der Geschäftsleitung positioniert werden? Wie könnte die HR-Arbeit ganz allgemein gestärkt werden? Welche neuen Wege können im Recruiting gegangen werden?

In dieser dreiteiligen, aufeinander aufbauenden Seminarreihe werden Sie Impulse für Ihre tägliche Arbeit erhalten, um Strategien und Maßnahmen zu entwickeln. Mit Ihrer individuellen Zielsetzung und durch den kollegialen Austausch erhalten Sie Unterstützung für die zielgerichtete Umsetzung Ihres eigenen HR-Projekts über einen längeren Zeitraum.

 

Werkstatt III: HR reflexiv – Evaluation, Feedback und Vernetzung

Mittwoch, 09.02.2022, 14:00–16:00 Uhr in Präsenz in Jena

Gemeinsam schauen Sie zurück und zeigen, was Sie erreicht haben! Sie lernen voneinander, geben Feedback und vernetzen sich.

 

Zielgruppe

  • Personaler:innen in der Impulsregion: Erfurt, Weimar, Jena und Weimarer Land
  • Geplante TN-Zahl: 6-15

 

Referentinnen

  • Claudia Heinrich begleitet als Beraterin für interkulturelle Personal- und Organisationsentwicklung Veränderungsprozesse, Strategieprojekte sowie Team- und Führungskräfteentwicklungen. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Interkulturelle Wirtschaftskommunikation der Friedrich-Schiller-Universität Jena und Dozentin für Interkulturelles Coaching, Agiles Changemanagement sowie Nachhaltigkeitsmanagement.
     
  • Ramona Scheiding leitet seit 2017 den Fachkräfteservice bei der Jenaer Wirtschaftsförderung und berät Unternehmen u.a. zu Rekrutierung, Internationalisierung und Vernetzung. Seit mehr als 10 Jahren arbeitet Sie an der Schnittstelle von Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit. Aus diesem Spannungsfeld kennt Sie die Überzeugungskraft geeigneter Kennzahlen und bringt viele Ideen aus Ihrem Beratungsalltag mit.

 

Anmeldung

  • Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Für die organisatorische Planung bitten wir Sie um Anmeldung bis Mittwoch, den 10. November, per E-Mail an ramona.scheiding[at]jena.de.

 

Hinweise

  • Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass Ihre Kontaktinformationen (Unternehmen, Name, Email) den übrigen Teilnehmer:innen zur Verfügung gestellt werden.
  • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Scheiding (ramona.scheiding[at]jena.de).

     

    Foto: Stadt Jena / Daniel Hering

    Foto: Stadt Jena / Daniel Hering